Gams Galerie öffnen. Impressionen und Eindrücke
  • Kuschelhotel GAMS | kleine_ellenandi2
    Als Geniesser- & Kuschelhotel ist das ****-Superior Hotel Gams der ideale Ort für ein paar romantische Tage zu zweit.

    Wer in unser Hotel in Bezau kommt hat Zeit für Sinn und Romantik. Der Blick in die Natur des Bregenzerwaldes könnte romantischer nicht sein. Das historische Haus der GAMS, mit dem 1648 alles begann, könnte wohl kaum geschichtsträchtiger sein. - Doch die Zeit ist hier nicht stehen geblieben. Teils mutige Architektur und Konstruktionen, außergewöhnliche Raumkonzepte, einhergehend mit Großzügigkeit, Weitläufigkeit, modernsten Materialien und Farben.

    Mit einer außergewöhnlichen Detailverliebtheit ausgestattet, bildet das GAMS, Geniesser- & Kuschelhotel die Bühne für ganz persönliche Märchen und Träume. Die Liebe kann überall wohnen, aber hier spielt sie die Hauptrolle...

    Ellen Nenning und Andreas Mennel
    (Zwei die mit Mut und Konsequenz Ihren Traum realisiert haben und hoffen damit die Träume anderer Menschen zu treffen)

  • Kuschelhotel GAMS | Aussenansicht
    jüngeste Vergangenheit des Hotel Gams

    2012 Renovierung des Blütenschlosses - komplett neue Kuschelsuiten
    2009 Neubau des Blütenkokon und Um- und Neubau
    der Traumwelt "Da Vinci Spa" und der Restaurants
    2005 Neubau des Blütenschlosses und der
    Traumwelt "Da Vinci Spa"
    2005 Umbau Romantikrestaurant
    2004 Zimmer renoviert, die 2. Haube (Gault Millau)
    für das Restaurant
    2003 Weinkeller eröffnet
    2002 Zimmer renoviert
    2001 Zimmer renoviert
    2000 neuer Hoteleingang
    2000 neue Bibliothek
    2000 neue Küchenfassade
    2000 Aussenanlage mit kleiner Terrasse neu gestaltet
    2000 die 1. Haube (Gault Millau) für das Restaurant
    1999 ein großer Seminarraum (110 m²)
    1998 Terrasse und Gartenanlage verbessert
    1997 eine neue Seminarlandschaft
    1996 der 4. Stern für das Hotel
    1996 alle Zimmer im Anbau renoviert

    Dies sei in kurzen Zügen Wissenswertes aus der Vergangenheit unseres Hauses. Unser Interesse gilt natürlich der Zukunft, für die wir uns sowohl für die "Gams" als auch privat nach wie vor hohe Ziele gesteckt haben.

    Ellen Nenning und Andreas Mennel

  • Kuschelhotel GAMS | kleine_gamshistory
    Geschichte der „Gams"

    Der 1607 in Bezau geborene Gabriel Feuerstein machte als Soldat Karriere. Seit dem Mittelalter gehörten die Feuerstein / Feurstein zu jenen Familien, die im Bregenzerwald "das Sagen hatten". Als Landamänner, Landschreiber und Ratsherren bekleideten sie wichtige öffentliche Ämter. Gabriel Feuerstein, der von riesenhafter Gestalt gewesen sei und sich statt eines Hundes einen Wolf gehalten habe, lies vor 1648 den Gasthof zur Gams erbauen.

  • Märchenbuch | Über uns | Karriere | Newsletter | Prospekt | Preise | Kontakt
Gams, Geniesser- & Kuschelhotel
Platz 44, 6870 Bezau
0043 5514 2220
info@hotel-gams.at